Die Location

JAHRHUNDERTHALLE BOCHUM

Die Jahrhunderthalle Bochum steht wie kaum eine andere Eventlocation in NRW für den industriekulturellen Wandel der Region. Zunächst als Ausstellungshalle des Bochumer Vereins für die Düsseldorfer Gewerbeausstellung 1902 gebaut und anschließend als Gebläsemaschinenhalle für die Hochöfen im Bochumer Stadtteil Stahlhausen genutzt, dient sie seit der Sanierung 1993 als Veranstaltungslocation für Festivals, Konzerte, Galas, Messen und etliche weitere Formate. Zu recht beschreiben die Betreiber den eindrucksvollen, hochmodalen Hallenkomplex heute als "Kraftwerk für Kultur, Wirtschaft und Entertainment.“ Als Ausrichter des 2. NRW-Mobilitätsforums freuen wir uns, unsere Gäste an diesem besonderen Ort im Herzen unseres Bundeslandes begrüßen zu dürfen.

Adresse: Jahrhunderthalle Bochum, An der Jahrhunderthalle 1, D-44793 Bochum

Anfahrt: Ab Bochum Hauptbahnhof fahren Sie mit der Straßenbahnlinie 302 Richtung Gelsenkirchen-Buer oder der Linie 310 Richtung Bochum-Höntrop. Ausstieg an der Haltestelle „Bochumer Verein/Jahrhunderthalle“. Nun gehen Sie die Freitreppe hinauf und folgen dem befestigten Weg. Nach zwei Gehminuten können Sie die Jahrhunderthalle Bochum sehen.